• Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home test

Indienfahrer 4

Der aktuellste Band der Indienfahrer!

Die historisch bekannten Indienfahrer führten meist ein kriegerisches Heer an, oder gehörten zu einer bevorzugten Gesellschafts- und Bildungsschicht, die oft mit feudalem Hauch begleitet vom Westen in den Osten reiste. Diese - nennen wir sie - offiziell verbindliche wissenschaftliche Geschichte ist archiviert. Man kann sie in Büchern nachlesen, auf Disketten abrufen, via Fotos und Filmspulen einsehen. Diese arrivierte Geschichte ist getragen von einem (bisher weniger beachteten) gesellschaftlichen Unterbau. Diesen Unterbau bilden, genau betrachtet, Menschen, mit denen "seit langem" diese schnörkellose Fliessbandgeschichte geschrieben wird. - Die mündlich überlieferte Geschichte erlaubt uns einen anderen, teils frappierenden Blick auf die allzu gewohnte Geschichtsschreibung.

Die vorliegenden vier Indienfahrer-Bände widmen sich, inspiriert von der Methode der mündlichen Überlieferung, der Spurensicherung einer ausgelebten Gegen- oder Alternativbewegung der sechziger, siebziger und achtziger Jahre des ausgehenden 20. Jahrhunderts. Es handelt sich um Hippies und andere Indienfahrer, die auszogen, um das geheimnisvolle Land der Mystik und Gurus aufzusuchen.

Die vier Bände Indienfahrer schildern (durchwegs per Gespräch) Begegnungen mit langjährigen Aussteigern, lebenslangen Abenteurern und ewigen Gottsuchern. Gleichzeitig erleben wir überraschende Annäherungen an eine fremde und faszinierende Kultur.

Broschiert: 208 Seiten

Verlag: Books on Demand GmbH (Dezember 2007)
ISBN-10: 383348604X
ISBN-13: 978-3833486043
 
Preis:
Euro: 12.- + 1 Euro Porto und Verpackung
SFr.: 20.- + 2 SFr. Porto und Verpackung

Bücher können über das Kontaktformular bestellt werden.

 

Aktuell

Finden

random_10.jpg

Leserumfrage

Kennen Sie Indien?
 

Top Menu